Testosteron enantate – ein wirksames Werkzeug für Bodybuilder

Testosteron-Enantat ist ein Ester von Testosteron. Bis heute steht diese Substanz auf der kleinen Liste der beliebtesten Medikamente im Bodybuilding. Das Produkt zeichnet sich durch seine verlängerte Wirkung und erhöhte Aktivität anabolischer Natur aus. Was die androgene Wirkung betrifft, so hat Testosteron enantate in dieser Hinsicht eine bedeutende Aktivität.

Die Auswirkungen der Verwendung

Die Anwendung von Testosteron enantate in der Medizin wird mit der Behandlung von Männern in Verbindung gebracht, bei denen die Sekretion ihres eigenen Hormons fehlt, mit der Manifestation von klimakterischen Anomalien, anderen Beschwerden. Für Frauen ist dieses Medikament zu einer Medizin geworden, die es ermöglicht, Gebärmuttermyome loszuwerden, Brustkrebs, Endometriose, Osteoporose und andere gefährliche Krankheiten zu bekämpfen.

Sport ist nicht gegen die Verwendung von Hormon Enantat, um höhere Pump- und Leistungsraten zu erzielen.

Wenn Sie vorhaben, anabolische androgene Steroide zu bestellen und eine Injektion mit 100% androgener und anabolischer Aktivität für Testosteron erhalten möchten, ist Testosteron-Enantat das Produkt, das Sie benötigen. Darüber hinaus hat die Substanz eine anhaltende Wirkung von bis zu fünfzehn Tagen.

Infolge der Einnahme des Medikaments können Athleten eine qualitativ hochwertige Muskelmasse aufbauen, ihre Krafteigenschaften verbessern, ihre Leistung steigern und eine rasche Erholung sicherstellen. Interessanterweise steigert das Enantat die Libido signifikant und bewältigt sogar Gelenkschmerzen.

Nebenwirkungen

Es ist zu bedenken, dass eine unsachgemäße Verwendung der Substanz auch negative Ergebnisse hervorrufen kann. Es ist eine Abnahme der Sekretion Ihres Hormons, die Entstehung von Akne. Aufgrund des Aromas kann die Flüssigkeit eingeschlossen werden und es kann zu Gynäkomastie kommen. Testosteron enantate wird wegen der extrem hohen Wahrscheinlichkeit einer Virilisierung für Frauen nicht empfohlen.

Wie verwenden Sie es?

Wenn wir uns an die Anwendungsempfehlungen halten, ist es möglich, wenn nicht ganz vermieden, das Risiko von Nebenwirkungen deutlich zu reduzieren. Sportler können Injektionen von zweihundertfünfzig bis dreihundert Milligramm pro Woche vornehmen. Manchmal ist es möglich, bis zu siebenhundertfünfzig hinzuzufügen, aber es ist unerwünscht.

Vor der Einnahme des Medikaments sollte die Beschreibung der Verwendung der Substanz in Kombination mit anderen Produkten gelesen werden. Schließlich wird das Enantate im Solo meist nicht verwendet.