Anavar und Anapolon – die besten Steroide für Sportler

Athleten, die jemals einen Steroidkurs belegt haben, kennen Oxandrolon oder Anovar aus erster Hand. Es wird sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Steroid-Sportlern aktiv eingesetzt, die ihre Ergebnisse mit diesem Steroid fixieren. Und obwohl es an sich keine starke aktive Wirkung auf Athleten mit Erfahrung in der Steroideinnahme hat, eignet es sich für Anfänger hervorragend zur Verwendung mit anderen Medikamenten. Sie können Anavar für den Empfang in den Pausen zwischen den Hauptgängen der Steroideinnahme und für die ersten Erfahrungen mit dem Gewichtsaufbau für Anfänger kaufen.

Die Hauptaktion Anavar

Ein bedeutender Vorteil dieses Steroids besteht darin, dass es nur geringe Auswirkungen auf die Hormone hat, weshalb es als sicher und für Frauen und Jugendliche geeignet gilt. Erfahrene und unerfahrene Athleten verwenden Anavar aktiv, um den Körper besser aussehen zu lassen, indem sie die Menge an subkutanem Fett reduzieren. Die Dosierung des Medikaments hängt von der Erfahrung mit verschiedenen Steroiden und dem unmittelbaren Zweck ab. Aufgrund des hohen anabolen Index kann die Medikamentendosierung 10-20 mg pro Tag erreichen. Auch solche Dosen sind nicht gesundheitsschädlich und können unangenehme Nebenwirkungen vermeiden.

Zusätzlich zur Sicherheit des Medikaments erhält der Athlet am Ende der Einnahme elastische und angespannte Muskeln, eine erhöhte Ausdauer während des Trainings und ein Minimum an subkutanem Fett. Anavar hat keine Nebenwirkungen, so dass selbst bei einer Überdosierung keine so unangenehmen Folgen für den Athleten zu erwarten sind wie bei einem anderen Medikament.

Vor dem Kauf von Anavar ist es jedoch unerlässlich, einen Spezialisten zu konsultieren, damit dieser die notwendige Dosierung empfehlen und Anweisungen zur Dauer des Kurses geben kann. Wenn dies der Fall ist, wird die Steroideinnahme effektiver sein, und regelmäßige Bewegung und Ernährungsüberwachung sind für sichtbare Ergebnisse unerlässlich.

Anapolon für Muskelaufbau

Anapolon ist ein gutes Medikament, das mit Oxandrolon kombiniert werden kann. Obwohl viele Athleten Apollo auf einem Offline-Kurs nehmen, wird es mit Oxandrolon eine bessere Wirkung haben.

Bei der Einnahme von Anapolon, stellten viele Athleten eine signifikante Zunahme der Muskelmasse, ohne Verzogerung von Wasser im Korper und eine Abnahme der Zentimeter am Ende des Kurses.

Die Dauer des Kurses hängt davon ab, wie lange Sie Steroide eingenommen haben. So nehmen Anfänger in der Regel einen vierwöchigen Kurs mit einer geringen Dosis, aber bereits sichtbaren Ergebnissen am Ende der Aufnahme. Sportler und Profis nehmen Anapolon ?ber einen l?ngeren Zeitraum – sechs bis neun Wochen, und in der Regel mit einer beeindruckenden Dosierung. Es ist notwendig, das Medikament während des Essens einzunehmen und dabei viel Flüssigkeit zu trinken. Hohe Dosen (150 mg pro Tag) sollten vorzugsweise in mehrere Sitzungen aufgeteilt werden: morgens und abends, um den Körper nicht zu überlasten. Das Training während des Steroidkurses ist ziemlich effektiv und schmerzlos. Um die Ergebnisse der Steroidkur zu verbessern, sollten Sie der Sporternährung und einer bestimmten Diät die gebührende Aufmerksamkeit schenken.

Was die Nebenwirkungen betrifft, so äußern sie sich in Form von Übelkeit, Schwindel und Erbrechen unter Verletzung des Regimes der Einnahme und Dosierung. Dann sollte die Dosierung reduziert und die Einnahme angepasst werden. Vor dem Kauf Anapolon (Oximethanol) und fÃ?r eine sichere Passage des Kurses, ist es auch notwendig, mit einem Spezialisten, der helfen wird, die richtige Dosierung zu wÃ?hlen und zu verhindern, dass Blutzucker oder Eisen im Blut zu konsultieren.